• Colors of Traveling

Let's Dance on Tour

Mit einem Jahr Verspätung geht es zur Let's Dance Tour nach Braunschweig. Vor

zwei Jahren waren wir schon bei der Tour in Hannover, bei der Oliver Pocher und

Christina Luft gewonnen haben


Da 2020 keine Tour gemacht werden durfte, haben wir in diesem Jahr die besten

Profis aus 2 Jahren und nicht nur aus dem jeweiligen Jahr. So sind aus 2020 die

Gewinnerin Lili Paul Roncalli mit Andrzej Cibis (Massimo Sinato war

krankheitsbedingt nicht mit auf Tour), Tijan Njie mit Kathrin Menzinger, Luca

Hänni mit Christina Luft, und aus diesem Jahr der Gewinner Rurik Gislasson mit

Renata Lusin, Nicolas Puschmann mit Vadim Garbuzov, Valentina Pahde muss

krankheitsbedingt aussetzen, dafür ist Moritz Hans eingesprungen. Diesmal mit

Malika Dzumaev, da Renata schon mit Rurik tanzt. Die anderen Profitänzer sind

Marta Arndt, Regina Luca, Vica Kleinfelder Cibis, Valentin Lusin, Jesse Wijnans,

Alexandru Ionel und Zsolt Sandor Cseke. Zusätzlich zu den Tänzern ist noch

AirCandy, eine Luftakrobatin, dabei und es passt alles perfekt zusammen.


Daniel Hartwich moderiet die Show und macht es sehr gut, Motsie Mabuse, Jorge

Gonzales und Joachim Liambi bewerten und vergeben sehr gute Punkte.


Das Opening zu einem Medley aus dem Film The Greatest Showman ist super, die

Profitänzer sind wahnsinnig gut und selbst als die Promis dazustoßen, merkt man

kaum Unterschiede, sie sind so gut.

Nach dem Opening kommen die 6 Promitänzer mit ihren Partnern und ihren ersten

Tänzen. Der Unterschied zur Fernsehshow: Bei einigen Promitänzen tanzen noch 2

Profitanzpaare mit. Nach jedem Tanz gibt es auch die übliche Bewertung und

Punkte der Jury.


Und nach den 6 Paaren auch das erste Ranking, es gibt schon einmal 30 Punkte,

dann nur 29 und einmal 28 Punkte, die erste Runde war also schon mal richtig gut.

Die Promis sind so gut, man sieht kaum Unterschiede zu den Profis. Da haben die

Trainer noch mal ganze Arbeit geleistet.

Und weiter geht es mit dem nächsten Gruppentanz "Alles Walzer" der Profis. Und

sie sehen alle so hübsch aus, die Männer in ihren Smokings und die Frauen in den

Walzerkleidern, die einem Brautkleid sehr ähnlich sehen. Es startet auch mit einer

ganz klassischen Wiener Walzer Choreografie und auf einmal wird alles anders, die

Musik wird cooler und nach einem Modern Teil geht es in der neuen Musik mit

dem Wiener Walzer weiter. Sehr cool!


In der Pause gibt es eine Runde Pommes, bis es weiter geht. Und die Zeit wird

genutzt, es läuft bekannte Musik und das Publikum darf Macarena und den

Ententanz tanzen und die Kamera geht rum und überträgt es auf Leinwände. Wir

kommen zum Glück nicht dran. Und dann geht es auch weiter.


Es folgt der nächste Gruppentanz in knallbunten Neonkostümen, sogar die Schuhe

passen zu Kleid und Anzug. Es ist ein Charleston mit vielen Hebefiguren und

Specials, es folgt die Musik aus dem Film LaLaLand mit Standardtänzen und am

Ende gibt es Konfetti für das Publikum. Super Anfang vom zweiten Teil.

Und dann geht es mit den 6 Promipaaren weiter und es kommen die zweiten

Lieblingstänze. Die Paare sind schon wieder sooo gut und ein großes Lob an Lili

und Moritz, die ja bei der Tour mit neuen Partnern tanzen und es total toll machen.

Am Ende kommt das 2. Ranking auch diesmal einmal 29 und sonst nur 30 Punkte.

Aber wir haben auch nichts anderes erwartet, es sind eben die besten Promis aus 2

Staffeln. Aber diesmal entscheidet nur das Publikum, wer den Pokal bekommt.


Zwischendurch durfte übrigens auch das Publikum noch einmal tanzen. Aber nicht

alle zusammen wie im vorletzten Jahr, sondern es durfte sich ein Paar freilwillig

melden und auf der großen Bühne vor dem Riesenpublikum tanzen. Die beiden bei

uns in Braunschweig entscheiden sich für einen Cha Cha Cha und machen das echt

gut. Das sieht auch die Jury so, es gibt 24 Punkte und einen Workshop in Motsis

Tanzschule.


Langsam kommt es zum Ende des Abends, es kommt noch einmal ein richtig

schöner Contemporary und Rumba Gruppentanz, so gefühlvoll und so eine

passende Musik mit Chandelier. Auch hier ist AirCandy wieder dabei und macht

das ganze Bild perfekt.


Und dann sind wir auch schon bei der Entscheidung und in Braunschweig

gewinnen Rurik und Renata und das zu Recht. Aber es waren wirklich alle richtig

gut.


Zum Abschluss gibt es noch einen Discofox Gruppentanz mit vielen

Glitzerkostümen und auch die Jury tanzt noch einmal mit, ein gelungener

Abschluss mit ganz viel Glitzerkonfetti.

Es war eine richtig tolle Show mit tollen Effekten, viel Glitzer und Konfetti, vielen

tollen neuen und "alten" Kostümen und hammer Tänzern und super Choregrofien von Kathrin Menzinger und Vadim Garbuzov.


Vielen Dank für diesen super Abend!









20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen